Springt zur Strecke 2800: (Hagen/Westfalen -) Lemathe - Altena/Westfalen - Werdohl - Plettenberg - Finnentrop - Altenhundem - Kreuztal - Siegen-Weidenau - Siegen-Ost - Haiger [- Dillenburg - Herborn/Dillkreis - Wetzlar] (Dillstrecke / Ruhr-Sieg-Strecke) [Streckenübersicht]  [Impressum] [Sitemap] [Bilder] [Landkarte] [Fenster schließen] Springt zur Strecke 2813: Brügge/Westfalen - Lüdenscheid

Tunnelportale


Bilder der Strecke: 2810 (KBS 434, Güterverkehr, 459 / KBS 240)

9 Tunnel (1.978 + ? Meter)Hengstenberg-West  Hengstenberg-Ost  Twieström-West  Twieström-Ost  Hammerhausen

Winkhausen-West  Winkhausen-Ost  Meinerzhagen  Kotthausen 

[Dortmund -] Hagen Hbf - Brügge/Westfalen (- Oberbrügge -) Meinerzhagen - Marienheide - Gummersbach (- Dieringhausen)
(Volmetalbahn)

Der Goldberg-Tunnel wurde erst in den Jahren 1906 bis 1910 gebaut, die Strecke führte bis dahin durch die Stadt Hagen,
der neu gebaute Streckenteil zwischen Hagen Hauptbahnhof und Hagen-Oberhagen hat die Streckennummer 2819.

Westlicher Hengstenberger Tunnel (1)  [HA]  (NW)

Nordportal des westl. Hengstenberger Tunnels (Foto: Adrian Ararat)

Länge:
232 Meter

Streckenteil:
Hagen - Brügge/Westf.

Lfd-Nr, Direktion:
44, Esn-034

Seite/Quadrant:
139 A
143 B2

bei km:
10,1

Südportal des westl. Hengstenberger Tunnels (Foto: Adrian Ararat)
Nordportal, vom Haltepunkt Dahl (Juli 1995)
(Foto: Adrian Ararat)
Stillgelegt Südportal, vom Bahnhof Rummenohl (Juli 1995)
(Foto: Adrian Ararat)

Östlicher Hengstenberger Tunnel (2)  [HA]  (NW)

Nordportal des östl. Hengstenberger Tunnels (Foto: Adrian Ararat)

Länge:
233 Meter

Streckenteil:
Hagen - Brügge/Westf.

Lfd-Nr, Direktion:
43, Esn-033

Seite/Quadrant:
139 A
143 B2

bei km:
10,1

Südportal des östl. Hengstenberger Tunnels (Foto: Adrian Ararat)
Nordportal, vom Haltepunkt Dahl (Juli 1995)
(Foto: Adrian Ararat)
  Südportal, vom Bahnhof Rummenohl (Juli 1995)
(Foto: Adrian Ararat)

Westlicher Twieströmer Tunnel (1)  [MK]  (NW)

Nordportal des westl. Twieströmer Tunnels (Foto: Adrian Ararat)

Länge:
152 Meter

Streckenteil:
Hagen - Brügge/Westf.

Lfd-Nr, Direktion:
45, Esn-035

Seite/Quadrant:
139 C
143 B3

bei km:
15,0

Südportal des Westl. Twieströmer Tunnels
Nordportal, vom Bahnhof Rummenohl (Juli 1995)
(Foto: Adrian Ararat)
  Südportal, vom Haltepunkt Dahlerbrück

Östlicher Twieströmer Tunnel (2)  [MK]  (NW)

Nordportal des östl. Twieströmer Tunnels (Foto: Adrian Ararat)

Länge:
133 Meter

Streckenteil:
Hagen - Brügge/Westf.

Lfd-Nr, Direktion:
46, Esn-036

Seite/Quadrant:
139 C
143 B3

bei km:
15,0

Südportal des östl. Twieströmer Tunnels (Foto: Adrian Ararat)
Nordportal, vom Bahnhof Rummenohl (Juli 1995)
(Foto: Adrian Ararat)
Stillgelegt Südportal, vom Haltepunkt Dahlerbrück (Juli 1995)
(Foto: Adrian Ararat)

Hammerhauser Tunnel  [MK]  (NW)

Nordportal des Hammerhauser Tunnels

Länge:
? Meter

Streckenteil:
Hagen - Brügge/Westf.

Lfd-Nr, Direktion:


Seite/Quadrant:
139 C Nicht eingezeichnet
143 B3 Nicht eingezeichnet

bei km:
~ 18

Am ehem. Südportal des Hammerhauser Tunnels (Foto: Uwe Busch)
Nordportal, vom Haltepunkt Dahlerbrück 1912 abgetragen Stelle des ehem. Südportal, von Bahnhof Brügge/Westfalen
(Oktober 1999) (Foto: Uwe Busch)
 
Der Hammerhauser Tunnel wurde beim zweigleisigen Ausbau der Volmetalbahn zwischen 1910 und 1912 aufgeschlitzt.
Seither ist an dieser Stelle ein etwa 40 Meter tiefer Einschnitt.

Westlicher Winkhauser Tunnel (1)  [MK]  (NW)

Nordportal des westl. Winkhauser Tunnels (Foto: Adrian Ararat)

Länge:
237 Meter

Streckenteil:
Hagen - Brügge/Westf.

Lfd-Nr, Direktion:
47, Esn-037

Seite/Quadrant:
139 C
143 B3

bei km:
21,9

Südportal des westl. Winkhauser Tunnels (Foto: Adrian Ararat)
Nordportal, vom Haltepunkt Schalksmühle (Juli 1995)
(Foto: Adrian Ararat)
  Südportal, vom Bahnhof Brügge/Westfalen (Juli 1995)
(Foto: Adrian Ararat)

Östlicher Winkhauser Tunnel (2)  [MK]  (NW)

Nordportal des östl. Winkhauser Tunnels (Foto: Adrian Ararat)

Länge:
228 Meter

Streckenteil:
Hagen - Brügge/Westf.

Lfd-Nr, Direktion:
48, Esn-038

Seite/Quadrant:
139 C
143 B3

bei km:
21,9

Südportal des östl. Winkhauser Tunnels (Foto: Adrian Ararat)
Nordportal, vom Haltepunkt Schalksmühle (Juli 1995)
(Foto: Adrian Ararat)
Stillgelegt Südportal, vom Bahnhof Brügge/Westfalen (Juli 1995)
(Foto: Adrian Ararat)

Meinerzhagener Tunnel  [MK]  (NW)

Nordostportal des Meinerzhagener Tunnels (Foto: Uwe Busch)

Länge:
384 Meter

Streckenteil:
Meinerzhagen - Marienheide

Lfd-Nr, Direktion:
49, Esn-039

Seite/Quadrant:
62 A
64 A1

bei km:
39,6

Südwestportal des Meinerzhagener Tunnels (Foto: Dieter Rink)
Nordostportal, vom Bahnhof Meinerzhagen
(Dezember 2003) (Foto: Uwe Busch)
  Südwestportal, vom Bahnhof Marienheide (Vor 1998)
(Foto: Dieter Rink)

Kotthausener Tunnel  [GM]  (NW)

Nordportal des Kotthausener Tunnels

Länge:
380 Meter

Streckenteil:
Marienheide - Gummersbach

Lfd-Nr, Direktion:


Seite/Quadrant:
62 A Nicht eingezeichnet
64 A1 Nicht eingezeichnet

bei km:
~ 51

Am ehem. Südportal des Kotthausener Tunnels, Einfahrt in den Bf. Kotthausen (Foto: Slg. Walter Schröder)
Nordportal, vom Bahnhof Kotthausen 1907 abgetragen Am ehemaligen Südportal, vom ehemaligen Haltepunkt
Gummersbach-Nord (1953) (Foto: Slg. Walter Schröder)
 
Geschichte und Bilder vom Bahnhof Kotthausen und dem ehemals südlich angrenzenden Tunnel

Landkarte:

[Dortmund -] Hagen Hbf - Brügge/Westfalen (- Oberbrügge -) Meinerzhagen - Marienheide - Gummersbach (- Dieringhausen)
(Volmetalbahn)

Ausschnitt aus Kursbuchkarte von 1958
Ausschnitt aus Kursbuchkarte von 1958

Hinweis:

Springt zur Strecke 2800: (Hagen/Westfalen -) Lemathe - Altena/Westfalen - Werdohl - Plettenberg - Finnentrop - Altenhundem - Kreuztal - Siegen-Weidenau - Siegen-Ost - Haiger [- Dillenburg - Herborn/Dillkreis - Wetzlar] (Dillstrecke / Ruhr-Sieg-Strecke) Valid CSS!Valid XHTML 1.0 TransitionalSollten Sie Fehler an den Daten entdecken oder Ergänzungen haben, so können Sie eine Mail an mich schicken.
 
Springt zur Strecke 2813: Brügge/Westfalen - Lüdenscheid
Trennlinie