Springt zur Strecke 4000: (Mannheim - Heidelberg - Wiesloch-Walldorf - Ubstadt-Weiher - Bruchsal - Karlsruhe-Durlach - Karlsruhe - Ettlingen West - Rastatt - Baden-Baden - Bühl/Baden - Achern - Appenweier - Offenburg - Lahr/Schwarzwald - Orschweiler - Riegel am Kaiserstuhl - Denzlingen - Freiburg/Breisgau - 	Bad Krozingen -) Müllheim/Baden - Haltingen (- Weil am Rhein - Basel -) Bad Säckingen - Waldshut - Oberlauchringen - Erzingen/Baden - Schaffhausen/Schweiz - Singen (- Radolfzell - Konstanz) (Rheintalbahn / Hochrheinbahn) [Streckenübersicht]  [Impressum] [Sitemap] [Bilder] [Landkarte] [Fenster schließen] Springt zur Strecke 4100: Heidelberg Hbf. - Heidelberg-Altstadt [- Neckargemünd]

Tunnelportale


Bilder der Strecke: 4080 (KBS 770 / NBS)

15 Tunnel (30.566 Meter)Pfingstberg  Schwetzingen  B36  Forst  Rollenberg  Altenberg  Neuenberg

Simonsweingarten  Wilfenberg  Freudenstein  Burgberg  Saubuckel  Markstein  Pulverdingen  Langes Feld

Im Innern des Pfingstberg-Tunnel  Rettungsplätze am Pfingstberg-Tunnel  Feuerwehr-Zugang am Forst-Tunnel  Abzweigstelle Bruchsal-Rollenberg

Betriebsbahnhof Kraichtal  Talbrücke Bauerbach  Notausgang Freudenstein-Tunnel        Tunnel-Rettungszug Mannheim (8 Seiten)

Als Diashow: Fahrt vom Forst- zum Simonsweingarten-Tunnel    Fahrt vom Simonsweingarten- zum Pfingstberg-Tunnel

Mannheim Hbf - Vaihingen/Enz - Stuttgart-Zuffenhausen [- Stuttgart Hbf]

Im Mannheim sowie in Stuttgart-Kornwestheim sind die Tunnel-Rettungszüge der NBS Mannheim - Stuttgart stationiert.
8 Seiten mit Bildern vom Tunnel-Rettungszug Mannheim.

Pfingstberg-Tunnel  [MA] / [HD]  (BW)

Nordwestportal des Pfingstberg-Tunnels (Foto: Bernd Mattheiß)

Länge:
5.362 Meter

Streckenteil:
Mannheim Hbf -
Vaihingen/Enz

Lfd-Nr, Direktion:
2066, MSt-01

Seite/Quadrant:
151 C
159 B3

bei km:
5,6 - 10,9

Südportal des Pfingstberg-Tunnels (Foto: DB AG/Kirsche)
Nordwestportal, von Überleitstelle Mannheim-Pfingstberg
(Mai 2007) (Foto: Bernd Mattheiß)
Im Innern des
Pfingstberg-Tunnel
Südportal, von Überleitstelle Schwetzingen, Brühler Weg
(2002) (Foto: DB AG/Kirsche, von Bahn im Bild)
 
Erdungseinrichtung am Pfingstberg-Tunnel
   
Rettungsplätze am Pfingstberg-Tunnel

Schwetzinger Tunnel  [HD]  (BW)

Nordportal des Schwetzinger Tunnels (Foto: Bernd Mattheiß)

Länge:
126 Meter

Streckenteil:
Mannheim Hbf -
Vaihingen/Enz

Lfd-Nr, Direktion:
2166, MSt-02

Seite/Quadrant:
151 C / 84 D
Nicht eingezeichnet
86 A4 Nicht eingezeichnet

bei km:
16,9

Südportal des Schwetzinger Tunnels (Foto: Bernd Mattheiß)
Nordportal, von Überleitstelle Schwetzingen, Brühler Weg
(Juli 2007) (Foto: Bernd Mattheiß)
Blick von oben
bei Google Maps
Südportal, vom Betriebsbahnhof Hockenheim (Juli 2007)
(Foto: Bernd Mattheiß)

Tunnel B36  [HD]  (BW)

Nordwestportal des Tunnels B36 (Foto: Bernd Mattheiß)

Länge:
65 Meter

Streckenteil:
Mannheim Hbf -
Vaihingen/Enz

Lfd-Nr, Direktion:
2173, MSt-15

Seite/Quadrant:
84 D Nicht eingezeichnet
93 D1 Nicht eingezeichnet

bei km:
35,0

Südostportal der Tunnels B36 (Foto: Bernd Mattheiß)
Nordwestportal, von Überleitstelle Lußhardt (Juli 2007)
(Foto: Bernd Mattheiß)
Blick von oben
bei Google Maps
Südostportal, von Überleitstelle Forst (Februar 2003)
(Foto: Bernd Mattheiß) Im Hintergrund die Überleitstelle Lußhardt

Forst-Tunnel  [KA]  (BW)
Wird auch Forster-Tunnel genannt

Nordwestportal des Forst-Tunnels (Foto: Bernd Mattheiß)

Länge:
1.726 Meter

Streckenteil:
Mannheim Hbf -
Vaihingen/Enz

Lfd-Nr, Direktion:
2067, MSt-03

Seite/Quadrant:
153 A
161 A1/B1

bei km:
40,7 - 42,5

Südostportal des Forst-Tunnels (Foto: Bernd Mattheiß)
Nordwestportal, von Überleitstelle Forst (September 2008)
(Foto: Bernd Mattheiß)
  Südostportal, von Abzweigstelle Bruchsal-Rollenberg
(September 2008) (Foto: Bernd Mattheiß)
 
Diashow: Fahrt vom Forst- zum Simonsweingarten-Tunnel
 
Diashow: 
 
Fahrt vom Simonsweingarten- zum Pfingstberg-Tunnel
Einige Meter südöstlich der Überleitstelle Forst befindet ein Feuerwehr-Zugang

Rollenberg-Tunnel  [KA]  (BW)

Nordwestportal des Rollenberg-Tunnels (Foto: Bernd Mattheiß)

Länge:
3.303 Meter

Streckenteil:
Mannheim Hbf -
Vaihingen/Enz

Lfd-Nr, Direktion:
2068, MSt-04

Seite/Quadrant:
153 A
161 B1/B2

bei km:
45,2 - 48,5

Südwestportal des Rollenberg-Tunnels (Foto: DB AG/Kirsche)
Nordwestportal, von Abzweigstelle Bruchsal-Rollenberg
(Juli 2007) (Foto: Bernd Mattheiß)
  Südostportal, vom Betriebsbahnhof Kraichtal (2002)
(Foto: DB AG/Kirsche, von Bahn im Bild)
 
Das drei Gleise aufnehmende Nordwestportal des Rollenberg-Tunnels ist das größte bzw. breiteste Eisenbahn-Tunnelportal Deutschlands hat eine lichte Breite von rund 24 Metern bei einen Querschnitt von 210 m². Der anschließende Übergang in das zweigleisige Regelprofil erfolgt, auf einer Länge von 250 Metern, in einem Trompetenbauwerk. Die Abzweigstelle Bruchsal-Rollenberg liegt im Eingangsbereich des Tunnels. Im Tunnel liegt, beim Streckenkilometer 47,3, noch die Überleitstelle Bruchsal-Eisenhut.
Quelle: Wikipedia, Rollenberg-Tunnel
Dieser Text ist unter der Lizenz Creative Commons Attribution / Share Alike verfügbar.

Altenberg-Tunnel  [KA]  (BW)

Nordwestportal des Altenberg-Tunnels (Foto: Bernd Mattheiß)

Länge:
220 Meter

Streckenteil:
Mannheim Hbf -
Vaihingen/Enz

Lfd-Nr, Direktion:
2069, MSt-05

Seite/Quadrant:
153 B
161 C2

bei km:
50,0

Südostportal des Altenberg-Tunnels (Foto: Bernd Mattheiß)
Nordwestportal, von Überleitstelle Bruchsal Eisenhut
(September 2008) (Foto: Bernd Mattheiß)
  Südostportal, vom Betriebsbahnhof Kraichtal
(September 2008) (Foto: Bernd Mattheiß)

Neuenberg-Tunnel  [KA]  (BW)

Nordwestportal des Neuenberg-Tunnels (Foto: Bernd Mattheiß)

Länge:
762 Meter

Streckenteil:
Mannheim Hbf -
Vaihingen/Enz

Lfd-Nr, Direktion:
2070, MSt-06

Seite/Quadrant:
153 B
161 C2

bei km:
50,9

Südostportal des Neuenberg-Tunnels (Foto: Bernd Mattheiß)
Nordwestportal, von Überleitstelle Bruchsal Eisenhut
(September 2008) (Foto: Bernd Mattheiß)
  Südostportal, vom Betriebsbahnhof Kraichtal
(September 2008) (Foto: Bernd Mattheiß)

Simonsweingarten-Tunnel  [KA]  (BW)

Nordwestportal des Simonsweingarten-Tunnels (Foto: Bernd Mattheiß)

Länge:
420 Meter

Streckenteil:
Mannheim Hbf -
Vaihingen/Enz

Lfd-Nr, Direktion:
2071, MSt-07

Seite/Quadrant:
153 B
161 C2

bei km:
53,0

Südostportal des Simonsweingarten-Tunnels (Foto: Bernd Mattheiß)
Nordwestportal, von Überleitstelle Bruchsal Eisenhut
(September 2008) (Foto: Bernd Mattheiß)
  Südostportal, vom Betriebsbahnhof Kraichtal
(September 2008) (Foto: Bernd Mattheiß)
 
Zwischen dem Simonsweingarten-Tunnel und dem Wilfenberg-Tunnel befindet sich bei km 55,5 der Betriebsbahnhof Kraichtal. Danach folgt in Richtung Stuttgart die 746 Meter lange Talbrücke Bauerbach, die von Strecke 4201 unterfahren wird. Dann folgt die 691 Meter lange Talbrücke Zigeunergraben.

Wilfenberg-Tunnel  [KA]  (BW)

Nordwestportal des Wilfenberg-Tunnels (Foto: Axel Morawietz)

Länge:
1.106 Meter

Streckenteil:
Mannheim Hbf -
Vaihingen/Enz

Lfd-Nr, Direktion:
2072, MSt-08

Seite/Quadrant:
153 D
161 D3

bei km:
60,4 - 61,4

Südostportal des Wilfenberg-Tunnels (Foto: Axel Morawietz)
Nordwestportal, vom Betriebsbahnhof Kraichtal (April 2009)
(Foto: Axel Morawietz)
Länge im Eisenbahnatlas
2005/2006: 1.006 Meter
Südostportal, von Überleitstelle Freudenstein (April 2009)
(Foto: Axel Morawietz)
Aber auch den an beiden Schildern ist eine Länge von 1.006 Metern angegeben

Freudenstein-Tunnel  [KA] / [PF]  (BW)

Nordwestportal des Freudenstein-Tunnels (Foto: Bernd Eckert)

Länge:
6.824 Meter

Streckenteil:
Mannheim Hbf -
Vaihingen/Enz

Lfd-Nr, Direktion:
2073, MSt-09

Seite/Quadrant:
153 D / 91 B
161 D3 / 94 A2/B2

bei km:
62,1 - 68,9

Südostportal des Freudenstein-Tunnels (Foto: Axel Morawietz)
Nordwestportal, vom Betriebsbahnhof Kraichtal
(Februar 2010) (Foto: Bernd Eckert)
  Südostportal, von Überleitstelle Sternenfels Mettertal
(Mai 2009) (Foto: Axel Morawietz)
 
Etwa bei Kilometer 65, im Innern des Tunnels, befindet sich am ehemaligen Schacht Burgstallbach heute ein Notausgang.

Burgberg-Tunnel  [PF]  (BW)

Nordwestportal des Burgberg-Tunnels (Foto: Axel Morawietz)

Länge:
1.115 Meter

Streckenteil:
Mannheim Hbf -
Vaihingen/Enz

Lfd-Nr, Direktion:
2074, MSt-10

Seite/Quadrant:
91 B
94 B2

bei km:
71,7 - 72,8

Südostportal des Burgberg-Tunnels (Foto: Axel Morawietz)
Nordwestportal, von Überleitstelle Sternenfels Mettertal
(Mai 2009) (Foto: Axel Morawietz)
  Südostportal, vom Bahnhof Vaihingen/Enz (Mai 2009)
(Foto: Axel Morawietz)

Saubuckel-Tunnel  [PF]  (BW)

Nordwestportal des Saubuckel-Tunnels (Foto: DB AG/Günter Jazbec)

Länge:
403 Meter

Streckenteil:
Mannheim Hbf -
Vaihingen/Enz

Lfd-Nr, Direktion:
2075, MSt-11

Seite/Quadrant:
91 B
94 B2

bei km:
73,2

Südostportal des Saubuckel-Tunnels (Foto: Axel Morawietz)
Nordwestportal, von Überleitstelle Sternenfels Mettertal
(2002) (Foto: DB AG/Günter Jazbec, von Bahn im Bild)
  Südostportal, vom Bahnhof Vaihingen/Enz (Mai 2009)
(Foto: Axel Morawietz)

Markstein-Tunnel  [LB]  (BW)

Nordwestportal des Markstein-Tunnels (Foto: ARGE Markstein- und Nebenwegtunnel)

Länge:
2.814 Meter

Streckenteil:
Vaihingen/Enz - Stuttgart-Zuffenhausen

Lfd-Nr, Direktion:
2076, MSt-12

Seite/Quadrant:
91 B
94 B2/B3

bei km:
79,1 - 81,9

Südostportal des Markstein-Tunnels (Foto: DB AG/Kirsche)
Nordwestportal, vom Bahnhof Vaihingen/Enz (Foto: ARGE
Markstein- und Nebenwegtunnel, von Sachverständiger Walter Neumaier)
Länge im Eisenbahnatlas
2005/2006: 2.782 Meter
Südostportal, von Überleitstelle Vaihingen Enztal (2002)
(Foto: DB AG/Kirsche, von Bahn im Bild)
 
Auf dem linken Bild befinden im Hintergrund die beiden Westportale des Nebenweg-Tunnels an der Strecke 4842.

Pulverdinger Tunnel  [LB]  (BW)

Nordwestportal des Pulverdinger Tunnels (Foto: DB AG/Günter Jazbec)

Länge:
1.878 Meter

Streckenteil:
Vaihingen/Enz - Stuttgart-Zuffenhausen

Lfd-Nr, Direktion:
2077, MSt-13

Seite/Quadrant:
91 B
94 B3

bei km:
84,2 - 86,0

Südostportal des Pulverdinger Tunnels (Foto: Bernd Eckert)
Nordwestportal, von Überleitstelle Vaihingen Enztal
(2002) (Foto: DB AG/Günter Jazbec, von Bahn im Bild)
  Südostportal, von Überleitstelle Möglingen (Juni 2009)
(Foto: Bernd Eckert)

Tunnel Langes Feld  [LB] / [S]  (BW)
Wird auch Langes-Feld-Tunnel oder Langesfeld-Tunnel genannt

Nordwestportal des Tunnels Langes Feld (Foto: Peter Christian)

Länge:
4.386 / 4.442 Meter

Streckenteil:
Vaihingen/Enz - Stuttgart-Zuffenhausen

Lfd-Nr, Direktion:
2078, MSt-14

Seite/Quadrant:
91 D / 156 C
168 B1

bei km:
94,1

Südostportal (Einfahrt Zazenhausen) des Tunnels Langes Feld
Nordwestportal, von Überleitstelle Möglingen (August 2007)
(Foto: Peter Christian)
Blick von oben
bei Google Maps
Südostportal, vom Betriebsbahnhof Stg.-Zazenhausen
Einfahrtgleis aus Richtung Stuttgart-Untertürkheim
 
Der Tunnel ist vom Nordwestportal her gesehen 3.709 Meter 2-gleisig, dann teilt sich der Tunnel in 2 eingleisige Röhren, die 391 Meter bzw. 677 Meter lang sind. An der längeren Röhre, dem Richtungsgleis nach Mannheim, befindet sich noch ein weiteres Portal als Einfahrtmöglichkeit von Stuttgart Zazenhausen her.
Das Richtungsgleis nach Stuttgart teilt sich nach dem Tunnel im Betriebsbahnhof Stuttgart-Zazenhausen Em (bei km 97,9) in die Richtung Stuttgart Hbf bzw. Zazenhausen / Untertürkheim auf.
Im offiziellen Datenbestand der DB ist dieser Tunnel in 3 Bauwerke mit gleichem Namen aufgeteilt.
Siehe auch bei Wikipedia, Tunnel Langes Feld
 
Südportal (Einfahrt Zuffenhausen) des Tunnels Langes Feld (Foto: Dieter Pleus

 

Südostportal (Ausfahrt) des Tunnels Langes Feld (Foto: Sebastian Terfloth)
Südportal, vom Betriebsbahnhof Stuttgart-Zuffenhausen
Einfahrtgleis aus Richtung Stuttgart Hbf (Foto: Dieter Pleus)
Blick von oben
bei Google Maps
Südostportal, vom Betriebsbahnhof Stuttgart-Zuffenhausen
Em Ausfahrtgleis für beide Richtungen (Foto: Sebastian Terfloth)

Landkarte:

Mannheim Hbf - Vaihingen/Enz - Stuttgart-Zuffenhausen [- Stuttgart Hbf]

Ausschnitt aus Kursbuchkarte von 1958
Ausschnitt aus Kursbuchkarte von 1958

Hinweis:

Springt zur Strecke 4000: (Mannheim - Heidelberg - Wiesloch-Walldorf - Ubstadt-Weiher - Bruchsal - Karlsruhe-Durlach - Karlsruhe - Ettlingen West - Rastatt - Baden-Baden - Bühl/Baden - Achern - Appenweier - Offenburg - Lahr/Schwarzwald - Orschweiler - Riegel am Kaiserstuhl - Denzlingen - Freiburg/Breisgau - 	Bad Krozingen -) Müllheim/Baden - Haltingen (- Weil am Rhein - Basel -) Bad Säckingen - Waldshut - Oberlauchringen - Erzingen/Baden - Schaffhausen/Schweiz - Singen (- Radolfzell - Konstanz) (Rheintalbahn / Hochrheinbahn) Valid CSS!Valid XHTML 1.0 TransitionalSollten Sie Fehler an den Daten entdecken oder Ergänzungen haben, so können Sie eine Mail an mich schicken.
 
Springt zur Strecke 4100: Heidelberg Hbf. - Heidelberg-Altstadt [- Neckargemünd]
Trennlinie